Inhalt

Veranstaltung

Kontakt

Sicherheit
Bahnhofstrasse 6
Postfach 364
8636 Wald ZH

Tel. 055 256 51 51
Fax 055 256 51 12
sicherheit.gesundheit@wald-zh.ch

Abbrennen von Feuerwerk

Das Abbrennen von lärmendem Feuerwerk (Kategorien 2 bis 4) ist ohne besondere Bewilligung nur in der Nacht vom 1. August auf den 2. August und in der Nacht vom 31. Dezember auf den 1. Januar erlaubt. …

Das Abbrennen von lärmendem Feuerwerk (Kategorien 2 bis 4) ist ohne besondere Bewilligung nur in der Nacht vom 1. August auf den 2. August und in der Nacht vom 31. Dezember auf den 1. Januar erlaubt.

Kategorie 1
Gesetzliche Altersgrenze: ab 12. Jahren. Erwerb: frei. Das Zünden von so genanntem Jugendfeuerwerk ist das ganze Jahr hindurch ohne Abbrandbewilligung erlaubt.

Für besondere Veranstaltungen kann die Abteilung Sicherheit und Gesundheit das Abbrennen von Feuerwerk bewilligen, aber nur bis 22:00 Uhr.

Das Antragsverfahren unterscheidet sich je nach Feuerwerkskategorie.

Kategorie 2
Gesetzliche Altersgrenze: ab 16 Jahren. Erwerb: frei. Vorgeschrieben ist eine Abbrandbewilligung (Gesuch unter Dokument).

Kategorie 3
Gesetzliche Altersgrenze: ab 18 Jahren. Erwerb: frei. Vorgeschrieben ist eine Abbrandbewilligung (Gesuch unter Dokument).

Kategorie 4
Gesetzliche Altersgrenze: ab 18 Jahren. Erwerb: nur mit Abbrandbewilligung (Gesuch unter Dokument) oder Erwerbsschein.

  • Die Abbrandbewilligung setzt einen Befähigungsschein sowie ein Bewilligungsformular des Bundesamts für Polizei voraus. Das Gesuchsformular für die Abbrandbewilligung finden Sie hier.
  • Erwerbsschein: Für den Erwerb von Feuerwerk für den 1. August oder Silvester ist keine Abbrandbewilligung, sondern ein Erwerbsschein notwendig. Das Gesuchsformular finden Sie hier. Bitte das ausgefüllte Gesuchsformular samt Beilagen senden an: Gebäudeversicherung Kanton Zürich, Brandschutz, Postfach, 8050 Zürich. Beilagen: 1) Kopie Pass oder ID, 2) Original-Ausweis FWA.

Abflüge und Landungen ausserhalb von Flugplätzen

Die Aussenlandungen in Wohngebieten sind in Art. 31 AuLaV geregelt. Im Gegensatz zu früher braucht es keine Bewilligung mehr, sondern eine vorgängige Absprache mit der vom Kanton zuständigen Behörd…

Die Aussenlandungen in Wohngebieten sind in Art. 31 AuLaV geregelt.

Im Gegensatz zu früher braucht es keine Bewilligung mehr, sondern eine vorgängige Absprache mit der vom Kanton zuständigen Behörde. Im Kanton Zürich ist das Amt für Verkehr (AFV) für den Vollzug des Luftfahrtrechts des Bundes und damit auch der Absprache gemäss Aussenlandeverordnung zuständig (§ 1 der Verordnung zum Luftfahrtrecht des Bundes, LS 748.2).

Benützung von öffentlichem Grund

Für das Durchführen einer Veranstaltung auf öffentlichem Grund oder deren Benützung für das Deponieren von Material einer Baustelle, braucht es eine Bewilligung der Gemeinde. Das Gesuch ist spätest…

Für das Durchführen einer Veranstaltung auf öffentlichem Grund oder deren Benützung für das Deponieren von Material einer Baustelle, braucht es eine Bewilligung der Gemeinde.

Das Gesuch ist spätestens 14 Tage vorher schriftlich einzureichen.

Das Gesuch muss die folgenden Angaben beinhalten:

  • Bezeichnung der Veranstaltung/des Benützungsgrundes
  • Genaue Beschreibung des Ortes mit Adresse
  • Beginn und Ende der Veranstaltung/der Benützung
  • Programm der Veranstaltung
  • Voraussichtliche Besucherzahl
  • Name des Veranstalters
  • Name der verantwortlichen Person

Checkliste für Veranstaltungen

Gesuche um Veranstaltungsbewilligungen sind spätestens 14 Tage vor dem Anlass bei der Abteilung Sicherheit und Gesundheit schriftlich einzureichen und müssen in der Regel die Angaben gemäss Checkliste…

Gesuche um Veranstaltungsbewilligungen sind spätestens 14 Tage vor dem Anlass bei der Abteilung Sicherheit und Gesundheit schriftlich einzureichen und müssen in der Regel die Angaben gemäss Checkliste (unten) enthalten.

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie die zuständige Person (oben) oder schreiben Sie eine Mitteilung an sicherheit.gesundheit@wald-zh.ch.

Kulturelle Veranstaltungen

Die AG Kultur organisiert jedes Jahr ca. 10 kulturelle Anlässe. Das reichhaltige Programm mit vielen künstlerischen Leckerbissen aus verschiedenen Sparten umfasst Filmvorführungen, Konzerte, bilden…

Die AG Kultur organisiert jedes Jahr ca. 10 kulturelle Anlässe.

Das reichhaltige Programm mit vielen künstlerischen Leckerbissen aus verschiedenen Sparten umfasst Filmvorführungen, Konzerte, bildende Kunst und Darbietungen von Künstlern diverser Richtungen. Daneben unterstützt sie teilweise auch Veranstaltungen Dritter, sei es in Sachen Werbung, Know-how oder auch finanziell. Anfragen sind direkt an die AG Kultur zu richten.

Die Veranstaltungen der AG Kultur, die Namen der engagierten Mitglieder und den Internetauftritt finden Sie unter Dokumente oder hier.

Kontaktadresse:

Gemeinde Wald ZH
AG Kultur
Bahnhofstrasse 6
Postfach 364
8636 Wald ZH
Tel. 055 256 51 70
kontakt@agkultur.ch

Lotterien, Tombolas und Lottoveranstaltungen

Für die Durchführung von Lotterien, Tombolas und Lottoveranstaltungen wird eine Bewilligung des Kantons benötigt. Bitte wenden Sie sich direkt an folgende Adresse: Büro für Gewerbebewilligungen …

Für die Durchführung von Lotterien, Tombolas und Lottoveranstaltungen wird eine Bewilligung des Kantons benötigt.

Bitte wenden Sie sich direkt an folgende Adresse:

Büro für Gewerbebewilligungen und Beglaubigungen
Neumühlequai 8
8090 Zürich

Tel: 043 259 21 13 / 043 259 21 19

Musikerbewilligung

Will jemand auf der Strasse oder auf öffentlichen Plätzen bzw. auf öffentlichem Grund musizieren (Strassenmusikanten), ist dafür eine Bewilligung notwendig. Das entsprechende Gesuch (Dokument unten) i…

Will jemand auf der Strasse oder auf öffentlichen Plätzen bzw. auf öffentlichem Grund musizieren (Strassenmusikanten), ist dafür eine Bewilligung notwendig. Das entsprechende Gesuch (Dokument unten) ist vollständig ausgefüllt einzureichen.

Wird eine Bewilligung erteilt, sind die damit verbundenen Auflagen zu befolgen.

Auskünfte erteilt die zuständige Abteilung (oben).

Schall und Laser an Veranstaltungen

Die Fachstelle Lärmschutz des Kantons Zürich vollzieht die Verordnung zum Bundesgesetz über den Schutz vor Gefährdungen durch nichtionisierende Strahlung und Schall (V-NISSG) in den Gemeinden, mit Aus…
Die Fachstelle Lärmschutz des Kantons Zürich vollzieht die Verordnung zum Bundesgesetz über den Schutz vor Gefährdungen durch nichtionisierende Strahlung und Schall (V-NISSG) in den Gemeinden, mit Ausnahme der Städte Zürich und Winterthur.
 
Veranstaltungen mit Schallpegeln über 93 Dezibel (Mittelungspegel LAeq,1h) sind der Fachstelle Lärmschutz mindestens 14 Tage im Voraus zu melden. Gleiches gilt für Veranstaltungen, bei denen Laseranlagen zum Einsatz kommen.
 
Sie finden die Checklisten und die Meldeformulare hier.

 

Schwertsaal-Reservation

Miete Schwert-Saal Der Schwertsaal kann grundsätzlich von allen Personen gemietet werden. Gehen Sie wie folgt vor falls Sie eine Reservierung des Schwert-Saals beabsichtigen: Schritt 1: Kont…

Miete Schwert-Saal

Der Schwertsaal kann grundsätzlich von allen Personen gemietet werden.

Gehen Sie wie folgt vor falls Sie eine Reservierung des Schwert-Saals beabsichtigen:

Schritt 1:
Kontrollieren Sie im Kalender Schwertsaal, ob der Saal am gewünschten Datum noch frei ist.

Schritt 2:
Lesen Sie das Benützungs-Reglement und die Wegleitung vollständig durch.

Schritt 3:
Wenn Sie sich mit dem Reglement und der Wegleitung einverstanden erklären, drucken Sie den Mietvertrag (siehe unten) aus, füllen ihn vollständig aus und senden ihn an folgende Adresse:

Gemeindeverwaltung Wald
Hauswart
Bahnhofstrasse 6
8636 Wald
Tel. 079 797 08 79 (während Bürozeiten)

Falls Sie Fragen zu einem der Dokumente haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an die verantwortliche Person (siehe oben).

Standaktion (Gesuch)

Wer eine Standaktion auf öffentlichem Grund durchführen möchte, braucht dazu eine Bewilligung der Gemeinde. Das vollständig ausgefüllte Gesuchsformular kann bei der zuständigen Abteilung eingereich…

Wer eine Standaktion auf öffentlichem Grund durchführen möchte, braucht dazu eine Bewilligung der Gemeinde.

Das vollständig ausgefüllte Gesuchsformular kann bei der zuständigen Abteilung eingereicht werden.

Vorübergehende Betriebe/Festwirtschaften

Sind Sie Veranstalter eines öffentlichen Anlasses oder eines Festes? Wenn eine Festwirtschaft betrieben wird, benötigen Sie eine Bewilligung der Abteilung Sicherheit und Gesundheit zur Führung einer F…

Sind Sie Veranstalter eines öffentlichen Anlasses oder eines Festes? Wenn eine Festwirtschaft betrieben wird, benötigen Sie eine Bewilligung der Abteilung Sicherheit und Gesundheit zur Führung einer Festwirtschaft.

Bitte füllen Sie dafür das untenstehende Gesuch aus und reichen dieses bis spätestens 14 Tage vor dem Anlass bei uns ein.

Bei Fahrnisbauten (Zelte, Hütten, Bühnen, Schaustellergeschäfte, usw.) ist zudem zwingend ein Plan einzureichen (Brandschutz).

Name Beschreibung
Heimatmuseum
Zürich Oberland Tourismus
Unsere Region hält zu jeder Zeit für alle Besucher abwechslungsreiche Angebote bereit. Nutzen Sie unsere Homepage, um aus den vielen touristischen, kulturellen und kulinarischen Angeboten für Sie das Richtige zu entdecken! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Tourismus Region Zürcher Oberland
Zürioberland Tourismus
Zürioberland Tourismus tritt neu gemeinsam mit Pro Zürcher Berggebiet, der Standortförderung Wirtschaft, Wohnen, Freizeit der RZO sowie der Regionalprodukte unter der Dachmarke „natürli zürioberland“ auf.
Frage