Inhalt

Wegzug von Wald ZH

Kontakt

Einwohnerkontrolle
Bahnhofstrasse 6
Postfach 364
8636 Wald ZH

Tel. 055 256 51 11
Fax 055 256 51 12
einwohnerkontrolle@wald-zh.ch
Taibi Antonino
Bahnhofstrasse 6
Postfach 364
8636 Wald ZH

Tel. 055 256 51 11
Fax 055 256 51 12
antonino.taibi@wald-zh.ch

Abmeldung / Wegzug von Wald ZH

Der Wegzug von Wald ZH muss innert vierzehn Tagen entweder persönlich an unserem Schalter oder aber auch elektronisch via eUmzugZH gemeldet werden. Die elektronische Umzugsmeldung kann bei Umzug in…

Der Wegzug von Wald ZH muss innert vierzehn Tagen entweder persönlich an unserem Schalter oder aber auch elektronisch via eUmzugZH gemeldet werden.

Die elektronische Umzugsmeldung kann bei Umzug innerhalb des Kantons Zürich von allen Personen mit Schweizer Bürgerrecht und ausländischer Staatsangehörigkeit (ausser Personen mit Ausweis N und S) einwandfrei genutzt werden. Beim Wegzug aus dem Kanton Zürich müssen die Voraussetzungen von eUmzugZH beachtet werden.

Personen mit Schweizer Bürgerrecht
Für die persönliche Abmeldung benötigen wir folgende Unterlagen:

- Persönlicher Ausweis
- Schriftenempfangsschein

Die Abmeldung ist gebührenfrei.

Personen mit ausländischen Staatsangehörigkeit (EU/EFTA-Staaten und Drittstaaten)

Für die persönliche Abmeldung benötigen wir einen Ausländerausweis. Die Abmeldung ist gebührenfrei.


Wir weisen darauf hin, dass nach dem erfolgten Zuzug, die Anmeldung bei der Einwohnerkontrolle des neuen Wohnortes innert vierzehn Tagen gemacht werden muss.


Wichtig: Wegzüge ins Ausland können nicht elektronisch gemeldet werden. In einem solchen Fall ist der Wegzug persönlich am Schalter der Einwohnerkontrolle zu melden.


Nützliche Informationen:

EW Wald AG
Der Wegzug muss zusätzlich auch der EW Wald AG gemeldet werden, damit der Strom-, Erdgas- und Wasserverbrauch rechtzeitig abgelesen werden kann. Weitere Informationen sind direkt im Kundenportal ersichtlich.

Checkliste
Weitere Informationen und Checkliste für den Umzug.

Auswanderung
Bei einer Auswanderung empfiehlt das EDA, genug Zeit für die Vorbereitung einzuplanen und einzelne Schritte bereits ein bis zwei Jahre im Voraus zu unternehmen. Die Checkliste gibt Auskunft darüber, was am besten wann zu tun ist. Das Themen ABC beantwortet weitere Fragen zum Thema Auswanderung.