Inhalt

Grabmal, Grabzeichen, Grabstein

Das Bestattungsamt unterstützt die Hinterbliebenen bei Todesfällen bei der Koordination mit den Kirchenbehörden und treffen die Vorbereitungen für die Erdbestattung oder die Kremation.

Die Mitarbeitenden des Bestattungsamtes stehen den Angehörigen auch in weiteren Belangen bei wie der Beratung und Unterstützung im Zusammenhang mit den Grabzeichen zur Verfügung.

Das Errichten und die Abänderung von bestehnden Grabzeichen sind bewilligungspflichtig. Das Gesuch um Bewilligung eines Grabzeichens muss zweifach vor Beginn der Ausführungsarbeiten beim Bestattungsamt eingereicht werden.