Inhalt

Neophyten; Einjähriges Berufkraut

1. Juli 2022

«Denen zeigen wir den Meister!»

Gemeinsam gegen diese unerwünschten Pflanzen!

Das Einjährige Berufkraut ist eine 30-100 cm hohe, zweijährige Pflanze der Korbblütler (wie das Gänseblümchen). Dieser aus Nordamerika stammende invasive Neophyt wurde im 18. Jahrhundert als Gartenpflanze sehr geschätzt, verwilderte jedoch schnell und breitete sich in ganz Mitteleuropa aus. Der Name „Einjähriges Berufkraut“ ist leider nicht zutreffend, da insbesondere beim Schneiden eine mehrjährige Pflanze entsteht. Dieser invasive Neophyt besiedelt vor allem offene Flächen wie Böschungen, Wegränder, kiesige Areale aber auch Buntbrachen und verbreitet sich mittlerweile auch allgemein in der Landschaft. Die Grundlage der rasanten Verbreitung sind die vielen Flugsamen, welche diese Art produziert. Sie können mit dem Wind über weite Distanzen getragen werden.

Um das Einjährige Berufkraut nachhaltig zu bekämpfen, braucht es eine gemeinsame Anstrengung aller Beteiligter. Die wirksamste Bekämpfungsmethode ist das Ausreissen; möglichst mit den Wurzeln.

Einjähriges Berufkraut

Zugehörige Objekte

Name
Infotafel Einjähriges Berufkraut Download 0 Infotafel Einjähriges Berufkraut