Inhalt

Öffentliche Planauflage; Verlängerung der Planauflage; Erneuerung Ortsdurchfahrt Gibswil / Fischenthal / Wald ZH, 15 Tösstalstrasse Radwegführung, Bushaltestelle, Fahrbahninstandsetzung, Neubau Bachdurchlass; Mitwirkung der Bevölkerung

17. Juni 2022

Betrifft: 8636 Wald ZH

Im Sinne des Mitwirkungsverfahrens gemäss § 13 StrG wird eine Planauflage des genannten Projekts durchgeführt.

Zur Verbesserung der Verkehrsabwicklung der Ortsdurchfahrt und zur Erhöhung des Radfahrerschutzes sieht das Tiefbauamt folgende Massnahmen vor:

  • Strasseninstandsetzung;
  • hindernisfreier Ausbau der Bushaltestellen in Gibswil;
  • Verbesserung des Hochwasserschutzes durch Neubau des Bachdurchlasses Weissenbach (114-014);
  • Verbesserung der Verkehrssicherheit für Fahrradfahrer, unter anderem durch die Installation von Querungshilfen;
  • Verbesserung der Verkehrssicherheit für Fussfänger durch Ausbau der Gehwege sowie Installation von Querungshilfen;
  • Punktuelle Anpassung der öffentlichen Beleuchtung;
  • Anpassung und teilweise Erneuerung der Strassenentwässerung;
  • Wiederinstandstellung der privaten und öffentlichen Grundstücke im Projektperimeter nach Abschluss der Bauarbeiten

Durchführende Stelle:

Tiefbauamt Kanton Zürich

Angaben zur Auflage:

Die Akten liegen vom 11. Mai bis 24. Juni 2022 während den ordentlichen Öffnungszeiten im Gemeindehaus Wald, Bahnhofstrasse 6, 8636 Wald, Bauabteilung, im 2. Stock, zur Einsicht auf.

Die Unterlagen sind zu Informationszwecken und ohne Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit auf der Homepage des Kantons unter www.tiefbauamt.zh.ch https://www.zh.ch/de/planen-bauen/tiefbau/geplante-strassenprojekte/planauflageverfahren/mitwirkungsverfahren/fischenthal-wald-toesstalstrasse.html digital einsehbar. Massgebend sind einzig die konkret aufliegenden Unterlagen.

Rechtliche Hinweise:

Einwendungen gegen das Projekt im Sinne der Mitwirkung der Bevölkerung können innerhalb der Auflagefrist schriftlich bei der Kontaktstelle erhoben werden. Sofern allfällige Einwendungen gegen das Projekt nicht berücksichtigt werden können, wird dazu in einem schriftlichen Bericht gesamthaft Stellung genommen.

Ergänzende rechtliche Hinweise:

Einwendungen und Anregungen zum Projekt sind innerhalb dieser Frist, in schriftlicher Form an die Gemeinde Wald ZH zuhanden Kanton Zürich, Baudirektion, Tiefbauamt, Projektieren und Realisieren, Walcheplatz 2, 8090 Zürich einzureichen.

Frist: verlängert auf 48 Tage

Ablauf der Frist: 24. Juni 2022

Kontaktstelle:

Kanton Zürich, Baudirektion, Tiefbauamt, Projektieren und Realisieren, Walcheplatz 2, 8090 Zürich

Stempel amtliche Publikation