Willkommen auf der Website der Gemeinde Wald



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Versand provisorische Rechnungen Staats- und Gemeindesteuern 2018

Versand provisorische Rechnungen Staats- und Gemeindesteuern 2018

Ende Mai ist es wieder soweit, sämtlichen Steuerpflichtigen der Gemeinde Wald ZH wird die provisorische Steuerrechnung 2018 zugestellt.

Als Grundlage für den provisorischen Bezug dienen die dem Steueramt letztbekannten Einkommens- und Vermögensverhältnisse. Möglicherweise stimmen diese nicht mehr mit den aktuellen Verhältnissen überein. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn eine Ausbildung abgeschlossen wurde und nun das erste Jahr ein voller Lohn erzielt wird oder auch bei Pensionierung oder ähnlichem.


  • Was tun, wenn sich das Einkommen im Jahr 2018 voraussichtlich erheblich erhöhen wird?
Sie können ganz einfach einen zusätzlichen Betrag zur provisorischen Steuerrechnung einzahlen oder Sie teilen uns die mutmasslichen Einkommens- und Vermögensverhältnisse mit und wir passen Ihnen die Rechnung entsprechend an.

  • Was tun, wenn sich das Einkommen im Jahr 2018 voraussichtlich erheblich vermindern wird?
Im Januar 2019 werden wir Zahlungserinnerungen für allfällige Ausstände dieser provisorischen Rechnungen verschicken, daher bitten wir Sie, uns allfällige Korrekturen nach unten ebenfalls mitzuteilen.


Bitte beachten Sie folgende Änderung im Hinblick auf die Steuerrechnung 2018:

Ab 2017 werden die Steuerämter die Gutschrift der Verrechnungssteuer an die Steuerpflichtigen früher vornehmen als bisher. Dies hat der Regierungsrat mit einer Änderung der Verordnung über die Rückerstattung der Verrechnungssteuer beschlossen.

Bisher am Beispiel der Verrechnungssteuer-Fälligkeiten 2015:


  • Deklaration in Wertschriftenverzeichnis/Steuererklärung 2015 und Entscheid über Rückerstattungsanspruch im Einschätzungsverfahren 2015

  • Gutschrift in Steuerrechnung 2016


Inskünftig am Beispiel der Verrechnungssteuer-Fälligkeiten 2018:


  • Deklaration in Wertschriftenverzeichnis/Steuererklärung 2018 und Entscheid über Rückerstattungsanspruch im Einschätzungsverfahren 2018

  • Gutschrift in Steuerrechnung 2018


Dies hat zur Folge, dass im Übergangsjahr 2017 mit der Definitiven Steuerrechnung 2017 zum einen die Verrechnungssteuer-Fälligkeiten 2016 wie auch die Fälligkeiten 2017 gutgeschrieben werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Beilage zur Steuerrechnung.

Bei Fragen steht Ihnen das Team des Steueramtes Wald auch gerne unter 055 256 52 22 oder per E-Mail an steuern@wald-zh.ch zur Verfügung.


Dokument Versand provisorischer Rechnungen 2018 (pdf, 117.8 kB)


Datum der Neuigkeit 22. Mai 2018